ÖKO TEST

„Man wird demütig"

August 2014: Wenn Ehepaare auseinanderdriften, versucht Familienrichter Norbert Schwarzer, den Streit zu moderieren. Doch wenn die Eltern auf Konfrontationskurs bleiben, muss er auch mal harte Entscheidungen treffen – bis hin zur Zwangshaft. Denn im Gesetz steht das Wohl des Kindes an erster Stelle. Nicht immer gelingt das. mehr...

High Touch statt High Tech

Juli 2014: Attachment Parenting setzt vor allem auf eine enge Beziehung und ständige Aufmerksamkeit zwischen Eltern und ihrem Kind. Doch Kritiker fürchten frustrierte Mütter und eine Welt voller Egozentrikern. mehr...

„Ich krieg die Krise!“

Mai 2014: Tränen über Schulnoten, Richtungsdebatten bei der Urlaubsplanung, Ärger wegen Fernseh- und Betreuungszeiten: In Familien ist oft Krisenmanagement gefragt. Doch wie können Eltern und Kinder die Konflikte lösen? mehr...

Ein Türöffner in den Arbeitsmarkt

April 2014: Rund 270 000 Jugendliche unter 25 Jahren sind in Deutschland offiziell arbeitslos, noch mehr junge Leute stecken in staatlichen Übergangssystemen. Einigen öffnet die Initiative „Joblinge“ einen Weg ins Arbeitsleben. Die Erfolgsquote beträgt fast 70 Prozent. mehr...

Ein Heim für Kinder

November 2013: Der elfjährige Robin* lebt mit seinem Bruder, zwei Mädchen und einer Erzieherin in einem „Familienhaus“. Ein Ort für Normalität zum Wohlfühlen – statt alter Heimklischees. mehr...

Ein Kind zum Genießen

September 2012: Als ihre beiden Töchter groß wurden, beschlossen Jana und Peter Männig, mit einem Nachzügler-Baby nochmal von vorn anzufangen. Bereut haben sie das nie. mehr...

Großbaustelle Fronthirn – oder: Eltern, die auf Aliens starren

(Juni 2012) – Forscher sagen: In der Pubertät wird der Großrechner im Kopf völlig neu formatiert. Psychologen appellieren daher: Eltern sollten ihren Teenagern mit Gelassenheit und Tapferkeit zur Seite stehen. mehr...

Alltag kann der Papa allein

(März 2012) – Marc Hähnlein hat sich mit seinem Sohn Vincent, 7, ein Leben ohne die leibliche Mutter eingerichtet. Sie genießen die Gemeinschaft , auch wenn es nicht immer leicht ist. mehr...

Völlig bezuckert

(Februar 2011) – Sven Heitkamp ist 42 Jahre alt und arbeitet als freier Journalist in Sachsen. Er erzählt vom täglichen Wahnsinn, Job und Kinder unter einen Hut zu bekommen, und warum er in Kauf nimmt, ständig müde und pleite zu sein. mehr...