Erziehung & Wissenschaft

Bundesweites Mitgliedermagazin der Bildungsgewerkschaft GEW

„Wir wollen nur eine Chance“

Februar 2016: Flüchtlingswohnhäuser wie in Leipzig bieten asylsuchenden Familien ein neues Zuhause und ermöglichen den Start in die deutsche Normalität – mit Licht und Schattenseiten.


mehr

„Selber machen!“

Januar 2016: Auch wenn Schläge als Erziehungsmethode spätestens seit den 1980er-Jahren in Deutschland tabu sind – ein respektvoller Umgang und der Schutz von Kinderrechten müssen im Alltag immer wieder neu verhandelt werden. Das hat eine Konferenz in Halle (Saale) eindringlich deutlich gemacht.
mehr

Mehr Augenmaß

Januar 2014: Die Länderserie Inklusion schaut nacht Sachsen: Der Freistaat hinkt anderen Ländern weit hinterher und nähert sich nur langsam der Umsetzung eines inklusiven Lernens.

mehr

„Kinder sind die besten Lehrmeister“

Juli 2013: Für besonders gelungene Inklusion werden jährlich bundesweit drei Schulen mit dem Jakob-Muth-Preis ausgezeichnet. Die Grundschule an der Trießnitz in Jena gehört dazu. Durch die Aufnahme behinderter Kinder ist die ehemalige Grundschule ein Haus der offenen Türen geworden.

mehr

Forschungsklau

Mai 2013: Forschungsleistungen des akademischen Nachwuchses werden mitunter regelrecht „geklaut“ – und die Wissenschaftler in spe nehmen dies aus Angst vor Nachteilen für die Karriere hin. „Forschungsklau“ hat viele Formen und Facetten.

mehr

Leider nicht versetzt

April 2013: Lehrkräfte, die in ein anderes Bundesland ziehen wollen, stehen schnell vor den Schranken föderaler Kultusbürokratie. Verschiedene Schulformen und Lehramtstypen, unterschiedliche Studienstrukturen, Ausbildungsabschlüsse und Vorbereitungsdienste quälen Pädagogen wie Schüler und Eltern. Jedes Jahr trifft es hunderte Kollegen, deren Versetzung gestoppt wird.
mehr